HomeNewsAgendaKontaktVerwaltung2000Strichpunkt
P6180009.jpg
Portal Zurzibiet
Home > News > Newsarchiv 2014

Marianne Leber

Kopf des Monats Dezember 2014

In der Dezember 2014 Ausgabe des Strichpunkt stellen wir Ihnen Marianne Leber aus Rekingen vor.

weiter…

Mellikon im Bild

Kulturnacht 2015

Wie kann sich ein Dorf darstellen? Wie sieht ein Dorf im Bild aus? Was bleibt übrig von einem Dorf, wenn es um Bilder geht?

weiter…

Ersatzwahl Mitglied Kreisschulpflege Belchen

Stille Wahl

Als Nachfolgerin von Frau Maryon Morger wurde Frau Bianca Knecht-Schneebeli am 27.10.2014 als Mitglied der Kreisschulpflege der Kreisprimarschule Belchen gewählt. Ihr wird zur Wahl herzlich gratuliert und für das Engagement bestens gedankt.

Ein Jahr Krabbeln und Spielen

in der Mehrzweckhalle Mellikon

Ein Jahr ist es her, seit auf Initiative von Regula Bächler und Bianca Knecht die Krabbelgruppe ins Leben gerufen wurde.

weiter…

Qualität des Trinkwassers

Gesetzliche Informationspflicht

Die Wasserversorgung ist verpflichtet mindestens einmal pro Jahr die Abonnenten über die Qualität des Trinkwassers zu informieren.

weiter…

Silvan Dillier

Kopf des Monats November 2014

In der November 2014 Ausgabe des Strichpunkt stellen wir Ihnen Silvan Dillier aus Ehrendingen vor. Er ist in Schneisingen aufgewachsen und zur Schule gegangen. Über den Veloclub Alperose Schneisingen kam er zum Radsport.

weiter…

Melliker Herbstwanderung 2014

(ds) Die Stiftung pro Mellikon führt im Wechsel jedes Jahr entweder im Frühjahr eine Velotour oder im Herbst eine Wanderung für jedermann durch. Letzten Sonntag war es wieder soweit. Die zweite Melliker Herbstwanderung stand auf dem Programm.

weiter…

EnergieberatungAARGAU

Das Departement Bau, Verkehr und Umwelt des Kantons Aargau hat eine neue Broschüre zum Förderprogramm bei energetischen Beratungsdienstleistungen und Massnahmen im Bereich Gebäudehülle und Haustechnik bei Neubauten, Umbauten und Modernisierungen herausgegeben.

weiter…

Wildunfälle – Was ist zu tun?

Es gibt nur ein richtiges Vorgehen: Sie müssen unverzüglich die Polizei informieren. Sie hat ein Verzeichnis aller Jagdaufseher und bietet diesen umgehend auf. Wichtig ist eine möglichst genaue Angabe über den Unfallstandort. Selber den Jagdaufseher oder Pächter zu informieren, ist falsch.

Einforderung von Guthaben gegenüber der Gemeinde

Forderungen gegenüber der Gemeinde (Sitzungsgelder, Werklohn, Taggelder, Spesen usw.) sind bis spätestens 30. November 2014 der Finanzverwaltung, Dorfstrasse 3, 5334 Böbikon, mittels genauen Angaben zu den Forderungen und der Kontoverbindung oder eines Einzahlungsscheines einzureichen.

weiter…

Ersatzwahl Mitglied Kreisschulpflege

Anmeldeverfahren läuft bis 17. Oktober 2014

Frau Maryon Morger hat aus beruflichen Gründen als Mitglied der Kreisschulpflege Gemeindeverband Kreisprimarschule Belchen demissioniert. Der Gemeinderat hat die Ersatzwahl auf Sonntag, 30. November 2014, angesetzt.

weiter…

Sanierung Sauber- und Schmutzwasserleitungen

Schulstrasse / Sanierung Kanalisation Kraftwerkstrasse

Die Firma KFS Kanal-Service AG, Oensingen, erhielt Aufträge zur Sanierung der Sauber- und Schmutzwasserleitungen in der Schulstrasse und der Kanalisationsleitung in der Kraftwerkstrasse.

Sandra Richner

Kopf des Monats Oktober 2014

In der Oktober Ausgabe des Strichpunkt stellen wir Ihnen Sandra Richner vor. Sandra Richner ist in Möriken- Wildegg aufgewachsen und wohnt in Baldingen. Sie ist diplomierte Hebamme FH und unter anderem als Beleghebamme am Asana Spital Leuggern tätig.

weiter…

Herbstsammlung Pro Senectute Aargau

Armut im Alter kann alle treffen

Pro Senectute Aargau hilft Betroffenen. Vom 22. September bis 25. Oktober 2014 führt Pro Senectute ihre Herbstsammlung durch. Die Altersorganisation ruft die Bevölkerung dazu auf, armutsbetroffene Seniorinnen und Senioren zu unterstützen.

weiter…

Zurückschneiden von überhängenden Bäumen

und Sträuchern

Alle Anwohner von Strassen sind gebeten, gemäss § 110 Baugesetz überhängende Äste auf die Höhe von mindestens 4.50 m über Strassen und 2.50 m über Gehwegen zurückzuschneiden.

weiter…

Verteilung von Jodtabletten im Herbst 2014

Alle zehn Jahre werden im Umkreis der Schweizer Kernkraftwerke vorsorglich Kaliumiodidtabletten (Jodtabletten) an die Bevölkerung abgegeben. Neu hat Bundesrat den Radius für die Verteilung von 20 auf 50 Kilometer ausgeweitet.

weiter…

Pilzsaison – neue Pilzkontrollstelle

Als Pilzkontrolleurin für alle Gemeinden der Verwaltung2000 amtet neu Frau Susanne Humbel aus Schleinikon. Sie ist Mitglied im Verein für Pilzkunde Bad Zurzach und bereits Pilzkontrolleurin in anderen Gemeinden.

weiter…

FSKB-Kontrolle Steinbruch und Kiesgrube

Der Fachverband der Schweizerischen Kies- und Betonindustrie (FSKB) führt im Steinbruch und in der Kiesgrube Wiesenächer jährlich eine Inspektion durch. Eine Delegation des Gemeinderates ist jeweils anwesend. Beide Betriebe haben die Inspektion wie in den Vorjahren bestanden.

Vermietung Schulhaus

Das Schulhaus Mellikon ist vermietet. Am 1. September 2014 ziehen Elke und Maurizio Feri mit ihrer Massageschule ein. Die Mieter werden herzlich willkommen geheissen. Der Gemeinderat tagt nun im Sitzungszimmer des Mehrzweckgebäudes.

Lift Mehrzweckgebäude

Der Lift im Mehrzweckgebäude ist 20 Jahre alt und wird sehr selten benutzt. Deshalb wurde auf eine umfassende Sanierung verzichtet. Weil der Lift kürzlich zum Stehen kam, hat der Gemeinderat beschlossen, ihn ausser Betrieb zu setzen.

Sanierung Kraftwerkstrasse

Strassensperrung

Wie bereits erwähnt, bleibt die Kraftwerkstrasse ab 18. August 2014 während der Sanierungsarbeiten für rund drei Monate gesperrt.

weiter…

Verkehrsbeschränkungen Kraftwerkstrasse

Die Dorfstrasse in Rekingen ist von der Einmündung Baldingerstrasse bis zum Bahnhof Rekingen mit einem Lastwagenfahrverbot belegt. Das Fahrverbot soll nun ab Bahnhof Rekingen bis zum Knoten Zilistude in Mellikon erweitert werden.

weiter…

Historische Untersuchung

Deponie Rüchi

Die Dr. Heinrich Jäckli AG hat den Bericht zur Historischen Untersuchung der Deponie Rüchi erstellt. Dieser geht nun zur Prüfung an die Abteilung für Umwelt des Departements Bau, Verkehr und Umwelt.

Viele Melliker am Verenaspiel

Vor ein paar Wochen liess die Stiftung pro Mellikon einen Flyer in alle Melliker Haushaltungen verteilen. Darin offerierte sie allen Melliker Einwohnern den Gratiseintritt zum Verenaspiel in Bad Zurzach. Über 50 Personen machten von dem Angebot gerne Gebrauch und meldeten sich an.

weiter…

Sonderangebot Restposten Festartikel

Mellikon 900

Die Jubiläumfestivitäten Mellikon 900 sind noch bei allen in Erinnerung. Es sind noch Restposten der Festartikel vorhanden.

weiter…

MellikonAIR, klein aber fein

(sko) „Chli und schtarch“ lautete das Motto, als das kleine Dörfchen am Rhein vor einem Jahr sein grosses Jubiläumsfest feierte. Nach diesem Fest keimte in den Köpfen von Lukas Böhler, Gaël Fuchs und Matthias Wiesmann die Idee, im Sommer 2014 ein Melliker Open Air durchzuführen.

weiter…

PostAuto-Linien jetzt mit Fahrplan in Echtzeit

Mit dem Fahrplan in Echtzeit sind Reisende an Haltestellen mit dynamischen Fahrgastinformationsanzeigen und vor allem mit der PostAuto-App stets über die tatsächlich zu erwartenden Abfahrts- und Ankunftszeiten von allen Haltestellen informiert.

weiter…

Susanne Humbel

Kopf des Monats August 2014

In der August Ausgabe 2014 des Strichpunkt stellen wir Ihnen Susanne Humbel, Pilz-Obfrau des Vereins für Pilzkunde Bad Zurzach, vor.

weiter…

Massnahmen bei einem Todesfall

Wegleitung für die Angehörigen

Der Tod kommt oft überraschend und stellt die Familienangehörigen und Bekannten vor nicht alltägliche Fragen und Probleme. Das Gemeindebüro hat eine Zusammenstellung erarbeitet, die den Angehörigen in dieser schwierigen Situation bei den notwendigen Schritten eine Hilfe bieten soll.

weiter…

Mellikon, 1.Augustfeier 14

Ein Fest fürs Dorf

(sko) Der Ablauf der 1.Augustfeier in Mellikon ist mittlerweise Tradition geworden. Morgens um 10 Uhr besammelte man sich beim Schulhaus zum gemeinsamen Holzsammeln. Gegen dreissig Freiwillige jeglichen Alters und Geschlechts standen zur Mithilfe bereit.

weiter…

OpenAir vom 23. August 2014

Am 23. August 2014 findet in Mellikon das «MellikonAir 2014» statt. Der Anlass wurde mit verschiedenen Auflagen bewilligt. Das Verwenden von Lautsprechern ist in der Nacht vom 23. auf den 24. August 2014 bis spätestens 02.00 Uhr gestattet.

Einleitung der Sauberwasserleitung Nackt in den Dorfbach

Für den Anschluss der Sauberwasserleitung Nackt an den Dorfbach sprach die Gemeindeversammlung vom 30.05.2012 einen Kredit. Die Spuhler AG, Fisibach, wurde nun mit der Ausführung beauftragt. Der Baubeginn ist auf den 4. August 2014 geplant.

Jungwaldpflege

Antragsfrist für Beiträge 2014

Privatwaldbesitzer, welche Jungwaldpflegebeiträge für 2014 beantragen wollen, nehmen bitte bis Ende August mit Felix Stauber unter T 079 658 20 50 Kontakt auf.

Jacques Fuchs, Dora Vetter und Roland Toff

Köpfe des Monats Juli 2014

In der Juli 2014 Ausgabe des Strichpunkt stellen sich Ihnen Jacques Fuchs aus Mellikon, Dora Vetter aus Wislikofen und Roland Toff aus Kaiserstuhl vor. Diese drei Einwohner der Verwaltung2000-Gemeinden spielen unter anderem am Verenaspiel in Bad Zurzach mit.

weiter…

Budgeteingaben 2015

Allfällige Begehren von Kommissionen, Privatpersonen, Vereinen usw., die im Voranschlag 2015 zu berücksichtigen sind, müssen bis zum 15.08.2014 schriftlich und begründet an die Finanzverwaltung, Dorfstrasse 3, 5334 Böbikon, gerichtet werden.

Kontrolle der Hausgärten

Feuerbrand / Ambrosia und Jakobs-Kreuzkraut

Bis Mitte September sind die für Feuerbrand zuständigen Personen der Verwaltung2000-Gemeinden unterwegs. Sie kontrollieren die Hausgärten auf allenfalls vorhandenen Feuerbrandbefall.

weiter…

Fremde unerwünscht

Bericht vom 28. Juni 2014

(sko) Grundsätzlich sind Fremde im kleinen Dorf am Rhein stets willkommen, vor allem wenn es sich um Menschen handelt. In den letzten Jahren haben sich aber zahlreiche Fremdlinge aus dem Reich der Botanik angesiedelt, und sie scheinen sich recht wohl zu fühlen.

weiter…

Mellikon on Tour

Bericht vom 31. Mai 2014

(sk) Sonntagmorgen um 8 Uhr haben sich neun Melliker unter sachkundiger Führung von Jacques Fuchs für eine Töfftour mit Ziel Schwarzwald in Mellikon versammelt. Die Unterschiede im Alter der Fahrer, wie auch der Motorräder, war auf den ersten Blick ersichtlich.

weiter…

Gemütliches Quartierfest

Bericht vom Mai 2014

(sko) Die Idee, von Zeit zu Zeit in wechselnden Quartieren ein Fest zu feiern ist nicht neu. Nur hat sie bis jetzt noch nie jemand umgesetzt. Dies hat sich am Samstagabend geändert.

weiter…

Baubewilligung ja oder nein?

Abklärungen lohnen sich

Immer mehr müssen die Gemeinderäte feststellen, dass Bauten ohne Baubewilligung erstellt werden. Die Folgen eines solchen Vergehens sind ein Baustopp und die Einforderung eines nachträglichen Baugesuches.

weiter…

Solaranlagen

Melde- oder Baubewilligungspflicht

Neue Solaranlagen sind melde- oder baubewilligungspflichtig. Die Unterscheidung wird anhand der nachfolgenden Punkte vorgenommen.

weiter…

Was gehört nicht in die Kanalisation?

Was wir in Waschbecken, WC, Bodenabläufen und Einlaufschächten beseitigen, muss durch kilometerlange Kanäle und über Pumpwerke in die Abwasserreinigungsanlage (ARA) gespült werden.

weiter…

Sanierung Kraftwerkstrasse

Der Gemeinderat hat die Baumeisterarbeiten an die Firma Umbricht Bau AG, Turgi, vergeben. Die Sanitärarbeiten werden von der Spuhler AG, Fisibach, ausgeführt. Die Arbeitsvergaben erfolgten unter dem Vorbehalt einer gültigen Baubewilligung.

Belagsreparatur Schulstrasse

An der Schulstrasse ist auf Höhe des Bacheinlaufs eine Belagsreparatur auf rund 25m² notwendig. Aus wirtschaftlichen Gründen wird die Belagsreparatur zusammen mit der Sanierung Schulstrasse 3. Etappe von der Umbricht Bau AG, Turgi, vorgenommen.

Marc Binder

Kopf des Monats Mai 2014

In der Mai Ausgabe 2014 des Strichpunkt stellen wir Ihnen Marc Binder, Kubbspieler aus Baldingen vor.

weiter…

Unterlagen Gemeindeversammlung

vom 28. Mai 2014

Die Einladung und weitere Unterlagen zu den einzelnen Traktanden der Sommergemeindeversammlung in Mellikon vom 28.05.2014 sind ab sofort zum herunterladen verfügbar.

weiter…

Verbrennen von Abfällen im Freien

Gerne möchten wir bezüglich dem Verbrennen von Abfällen im Freien wieder einmal auf Folgendes hinweisen: Das Verbrennen von Abfällen im Freien ist grundsätzlich verboten. Die einzige Ausnahme betrifft geringe Mengen natürlicher Wald-, Feld- und Gartenabfälle.

weiter…

Verschmutzung der Gemeindestrassen

In der warmen Jahreszeit zieht es viele nach draussen. Wir bitten alle und insbesondere Tierhalter um gegenseitige Rücksicht. Reiterinnen und Reiter werden gebeten, die Hinterlassenschaften ihrer Pferde auf den Strassen nach der Rückkehr in den Stall zu beseitigen.

weiter…

Rückbau von Feuerungsanlagen

Wird im Zuge eines Einbaus einer Wärmepumpe eine bestehende Feuerungsanlage zurück gebaut und ausser Betrieb genommen, hat dies eine Änderung am Kamin zur Folge.

weiter…

Deponie Rüchi

Historische Untersuchung

Die Dr. Heinrich Jäckli AG, Baden, erhielt den Auftrag für die historische Untersuchung der Deponie Rüchi, nachdem dafür an der letzten Gemeindeversammlung ein Kredit gesprochen wurde.

Für die Sicherheit

aber gegen den Schleichverkehr

Der Kanton hat am Montag, 7. April 2014, mit den Bauarbeiten auf der Kantonsstrasse K131 zwischen der Abzweigung Chessel und Mellikon begonnen.

weiter…

Trudi Meierhofer

Kopf des Monats April 2014

In der April Ausgabe 2014 des Strichpunkt stellen wir Ihnen Trudi Meierhofer, Mitglied des Gemeinnützigen Frauenvereins Kaiserstuhl, vor.

weiter…

Die Natur ist ein grosser Aschenbecher

Bericht vom März 2014

(jf) An was denkt man, wenn man ein Getränkeflasche oder ein Snackpapier in der Natur liegen lässt? Wahrscheinlich nicht an die Konsequenzen, die diese Tat zum Beispiel für unsere Kühe haben können.

weiter…

Informationen für Hundehalter

Hundesteuer und Leinenpflicht

Wir möchten alle Hundehalter in der Gemeinde gerne über die folgenden Punkte informieren.

weiter…

Lehrer Stefan Kolb geht in Pension

An ihrer gemeinsamen Sitzung vom 23. Juni 1975 wählten der Gemeinderat und die Schulpflege Mellikon Herrn Stefan Kolb einstimmig als zukünftigen Lehrer. Was für eine ausgezeichnete Wahl sie trafen, konnten die Behörden zu diesem Zeitpunkt noch nicht wissen!

weiter…

Forstbetrieb Studenland

Finanzen im Griff

Der Forstbetrieb schliesst im ersten Betriebsjahr 2013 mit Franken 85'000 Ertragsüberschuss ab. Dies bei einem Umsatz von 1.5 Mio. Franken.

weiter…

Mammutbaum festlich eingeweiht

Bericht vom Februar 2014

Im Jahr 2011 durfte die Taunergenossenschaft ihr 350-jähriges Jubiläum feiern. Die 9 Genossen aus den 3 Familien haben damals die gesamte Melliker Dorfbevölkerung und die Behörden zur grossen Feier eingeladen.

weiter…

Krankenmobilien-Magazin

KMM in Gippingen

Wussten Sie, dass es ganz in Ihrer Nähe ein Krankenmobilienmagazin gibt? Dieses wird vom Samariterverein Leuggern und Umgebung geführt und ist jeweils dienstags von 18.30 - 19.30 Uhr der Öffentlichkeit zugänglich.

weiter…

Anja Hosp

Kopf des Monats März 2014

In der Strichpunkt Ausgabe 02/2014 stellt sich Ihnen Anja Hosp, Präsidentin vom Familienverein Rümikon vor.

weiter…

Vorstand und Geschäftsleitung

der Verwaltung2000

Die von den Gemeinderäten in den Vorstand des Gemeindeverbandes Verwaltung2000 delegierten Gemeindeammänner haben an ihrer Sitzung vom 20. Januar 2014 die Wahlen von Präsident, Vizepräsident und Geschäftsleitung durchgeführt.

weiter…

Informationen zur Steuererklärung 2013

Die Steuererklärungen werden Ende Januar 2014 der Post zum Versand übergeben (B-Post). Die Abgabefristen für die Steuerpflichtigen bleiben unverändert (31. März 2014 für unselbständig Erwerbende bzw. 30. Juni 2014 für selbständig Erwerbende).

weiter…

Kiesgrube Wiesenächer

Verlängerung der Abbaubewilligung

Die Abbaubewilligung aus dem Jahre 2007 beinhaltet den Abbau der Etappe 4 auf den Parzellen 129, 128, 127 und 178 der Kiesgrube Wiesenächer und war bis 31. Dezember 2013 befristet.

weiter…

Gerry Thönen

Kopf des Monats Februar 2014

In der Strichpunkt Ausgabe 01/2014 stellt sich Ihnen Gerry Thönen, Geschäftsführer von ZurzibietRegio, vor.

weiter…

Fliegende Christbäume

Bericht vom Januar 2014

(sk) Solche waren am Samstagabend in Mellikon zu sehen. Wenn man aber im kleinen Dorf den Blick gen Himmel richtete, so waren dort keine weihnachtlichen Flugobjekte auszumachen.

weiter…

Unentgeltliche Rechtsauskunft

Termine 2014

Zwei- bis dreimal monatlich gibt der Aargauische Anwaltsverband Ratsuchenden die Möglichkeit, sich anlässlich der unentgeltlichen Rechtsauskunft persönlich beraten zu lassen.

weiter…
© Gemeinde Mellikon 2007-2017ImpressumSitemapKontaktE-Mail