HomeNewsAgendaKontaktVerwaltung2000Strichpunkt
P6180012.jpg
Portal Zurzibiet
Home > Diverses > Dorfleben & Berichte

Rumänischer Chor begeistert

(sko) Ein untypisches Bild für Mellikon: Es ist Freitagnachmittag. Vor dem ehemaligen Melliker Schulhaus stehen plaudernd verschiedene Grüppchen von Menschen. Sie scheinen auf jemanden zu warten.

Laufend stossen neue Leute dazu. Endlich biegt von der alten Landstrasse her ein grosser grüner Bus in die Schulstrasse ein. Anhand der Nummernschilder lässt sich feststellen, dass der Car aus Rumänien stammt. Nun hält er an. Etwa 30, meist jüngere Damen und Herren steigen aus, erwartungsfroh beobachtet von den zahlreichen Mellikern.

Der Chor „Cantores Amicitiae“ aus der rumänischen Stadt Iasi, ist soeben eingetroffen. Die jungen Leute, allesamt Musikstudenten der verschiedensten Fachrichtungen ist zur Zeit auf einer Tournée durch europäische Länder. Mit den Konzerten möchten die angehenden Musiker sich einen Teil des Studiums finanzieren.

Dass dieser Chor, welcher zu den Besten Europas gehört, in Mellikon gastiert, ist dem einheimischen Felix Kolb zu verdanken. Er hat die Organisation übernommen, die Finanzen geregelt, das Essen organisiert und für die vielen Sänger bei den bereitwilligen Mellikern für Schlafplätze geschaut. Unterdessen haben die Sänger erfahren, bei welchen Mellikern sie für die nächsten Stunden zu Gast sein werden. Unterhalten können sich die gemischten Grüppchen in englischer Sprache, einige sprechen etwas deutsch oder französisch. Hände und Füsse und die verschiedensten Gesten kommen zum Einsatz. Um 18 Uhr treffen sich Sänger und Gasteltern im Mehrzweckgebäude zum feinen gemeinsamen Nachtessen. Während die Einheimischen noch genüsslich am Kafitassli oder am Weinglas nippen, tritt der Gründer und unumstrittene Chef des Chores, Professor Nicolae Gisca, in Aktion. Einsingen ist angesagt.

Kurz nach acht Uhr beginnt das Konzert. Es ist in drei Blöcke aufgeteilt. Im ersten werden Weihnachtslieder aus Rumänien, angeboten. Den Inhalt des zweiten Teiles bilden Weihnachtsgesänge aus Europa.

Im dritten Teil ist Chorliteratur aus der ganzen Welt, aus allen Epochen zu hören. Von „vo Luzern gäge Wäggis zue“ bis D.J. Ötzi war alles zu haben. Es war ein begeisterndes Konzert. Hochstehender Chorgesang, begeistert und mit Herzblut vorgetragen von jungen Musikern, welche vom nicht mehr ganz so jungen Musikprofessor bewundernswert geführt, angeleitet und angespornt werden.

Langsam ging der schöne Abend zu Ende. Ungeschmückte Tannenbäume links und rechts des Bühne, im Hintergrund die gelben Fenster, bunt verklebt mit Fensterbildern, welche in Zeiten gefertigt wurden, als Mellikon noch eine Schule hatte, gedämpftes Licht. Der Chor hebt an zum letzten Lied, es kann ja nur das „Stille Nacht“ sein.

Frenetischer Applaus, standing Ovation, Bravorufe auf der einen, strahlende Gesichter und leuchtende Augen bei den sich wieder und wieder verbeugenden Chormitgliedern. Ein wunderschönes Chorkonzert ging zu Ende.

Das Kollektenkörbchen quoll fast über. Zusammen mit dem zugesicherten Batzen von der Stiftung PRO MELLIKON durften die Jungen Musiker einen Betrag entgegennehmen der wohl höher ausfiel als erwartet. Für einmal waren es die Sänger, die klatschten.

Zurück zum Anfang dieser Geschichte. Es ist Samstagmorgen, kurz vor elf Uhr. Von überallher strömen Leute zum Schulhaus. Die Melliker bringen die Sängerinnen und Sänger zum Bus. Für eine Nacht durften sie diese beherbergen, sie verwöhnen und kennenlernen. Grosse Vetrautheit in der durcheinander gewürfelten Schar. Gepäck wurde verladen. Herzliche Umarmungen, Dankesworte und dann befiehlt der Chef: Einsteigen! Der Car fährt ab. Eifriges Winken, bis der Bus wieder in die alte Landstrasse einbiegt und aus den Augen verschwindet.

Schöne Erinnerungen an liebgewordene Menschen und an einen unvergesslichen Musikabend verbleiben den zurückbleibenden. Ja, da hat er etwas Wunderschönes auf die Beine gestellt, der Felix Kolb. Herzlichen Dank, auch an die vielen lieben Helfer im Hintergrund!
chor-2016-12-002.jpg chor-2016-12-003.jpg chor-2016-12-004.jpg chor-2016-12-005.jpg
chor-2016-12-006.jpg chor-2016-12-007.jpg chor-2016-12-008.jpg chor-2016-12-009.jpg
chor-2016-12-010.jpg chor-2016-12-011.jpg chor-2016-12-012.jpg chor-2016-12-013.jpg
chor-2016-12-014.jpg chor-2016-12-015.jpg chor-2016-12-016.jpg chor-2016-12-017.jpg
chor-2016-12-018.jpg chor-2016-12-019.jpg chor-2016-12-020.jpg chor-2016-12-021.jpg
chor-2016-12-022.jpg chor-2016-12-023.jpg chor-2016-12-024.jpg chor-2016-12-025.jpg
chor-2016-12-026.jpg chor-2016-12-027.jpg chor-2016-12-028.jpg chor-2016-12-029.jpg
chor-2016-12-030.jpg chor-2016-12-031.jpg chor-2016-12-032.jpg chor-2016-12-033.jpg
chor-2016-12-034.jpg chor-2016-12-035.jpg chor-2016-12-036.jpg chor-2016-12-037.jpg
chor-2016-12-038.jpg chor-2016-12-039.jpg chor-2016-12-040.jpg chor-2016-12-041.jpg
chor-2016-12-042.jpg chor-2016-12-043.jpg chor-2016-12-044.jpg chor-2016-12-045.jpg
chor-2016-12-046.jpg chor-2016-12-047.jpg chor-2016-12-048.jpg chor-2016-12-049.jpg
chor-2016-12-050.jpg chor-2016-12-051.jpg chor-2016-12-052.jpg chor-2016-12-053.jpg
chor-2016-12-054.jpg chor-2016-12-055.jpg chor-2016-12-056.jpg chor-2016-12-057.jpg
chor-2016-12-058.jpg chor-2016-12-059.jpg chor-2016-12-060.jpg chor-2016-12-061.jpg
chor-2016-12-062.jpg chor-2016-12-062.jpg chor-2016-12-063.jpg chor-2016-12-064.jpg
chor-2016-12-065.jpg chor-2016-12-066.jpg chor-2016-12-067.jpg chor-2016-12-068.jpg
chor-2016-12-069.jpg chor-2016-12-070.jpg chor-2016-12-071.jpg chor-2016-12-072.jpg
chor-2016-12-073.jpg chor-2016-12-074.jpg chor-2016-12-075.jpg chor-2016-12-076.jpg
chor-2016-12-077.jpg chor-2016-12-078.jpg chor-2016-12-079.jpg chor-2016-12-080.jpg
chor-2016-12-081.jpg chor-2016-12-082.jpg chor-2016-12-083.jpg chor-2016-12-084.jpg
chor-2016-12-085.jpg chor-2016-12-086.jpg chor-2016-12-087.jpg chor-2016-12-088.jpg
chor-2016-12-090.jpg chor-2016-12-091.jpg chor-2016-12-089.jpg chor-2016-12-093.jpg
chor-2016-12-092.jpg chor-2016-12-094.jpg chor-2016-12-095.jpg chor-2016-12-096.jpg
chor-2016-12-097.jpg chor-2016-12-098.jpg chor-2016-12-099.jpg chor-2016-12-100.jpg
chor-2016-12-101.jpg chor-2016-12-102.jpg chor-2016-12-103.jpg chor-2016-12-104.jpg
chor-2016-12-105.jpg chor-2016-12-106.jpg chor-2016-12-107.jpg chor-2016-12-108.jpg
chor-2016-12-109.jpg chor-2016-12-110.jpg chor-2016-12-111.jpg chor-2016-12-112.jpg
chor-2016-12-113.jpg chor-2016-12-114.jpg chor-2016-12-115.jpg chor-2016-12-116.jpg
chor-2016-12-117.jpg chor-2016-12-118.jpg chor-2016-12-119.jpg chor-2016-12-120.jpg
chor-2016-12-121.jpg chor-2016-12-122.jpg chor-2016-12-123.jpg chor-2016-12-124.jpg
chor-2016-12-125.jpg chor-2016-12-126.jpg chor-2016-12-127.jpg chor-2016-12-128.jpg
chor-2016-12-129.jpg chor-2016-12-130.jpg chor-2016-12-131.jpg chor-2016-12-132.jpg
chor-2016-12-133.jpg chor-2016-12-134.jpg chor-2016-12-135.jpg chor-2016-12-136.jpg
chor-2016-12-137.jpg chor-2016-12-138.jpg chor-2016-12-139.jpg chor-2016-12-140.jpg
chor-2016-12-141.jpg chor-2016-12-142.jpg chor-2016-12-143.jpg chor-2016-12-144.jpg
chor-2016-12-145.jpg chor-2016-12-146.jpg chor-2016-12-147.jpg chor-2016-12-148.jpg
chor-2016-12-149.jpg chor-2016-12-150.jpg chor-2016-12-151.jpg  

zurück zur Übersicht

© Gemeinde Mellikon 2007-2017ImpressumSitemapKontaktE-Mail